Es waren mal… u.a. 15 Jahre bis zu sechs hochemotionale Adventskonzerte in „Gießens kuscheligster Kirche“: Pankratius!
Corona ebnet nun neue Wege. 30 Minuten Pankratius-Gefühl in die Wohnzimmer. 30 Minuten Lieder, Geschichten und Weihnachtszeit für die Seele.

*   Heinz-Jörgs Begrüßung
*   Es ist ein Ros entsprungen
*   Eine Geschichte von Armin Gissel
*   Ansage hj
*   Adeste Fidels (eingeblendetes Video von letztem Jahr)
*   Eine Geschichte von Armin Gissel
*   Von guten Mächten
*   Eine Geschichte von Armin Gissel
*   Verabschiedung / ein Wort zu Spenden
*   O Holy Night

Unterstützung?

Bankverbindung
Hilfsprojekte
15 Jahre

Pankratius haben uns musikalisch und persönlich geprägt, beflügelt, inspiriert.

15 Jahre

wurden wir von Euch und Ihnen dabei begleitet, getragen, begeistert.

15 Jahre

haben wir uns bemüht, Euch und Ihnen etwas zu schenken. Freude, Seelebaumelnlassen, Berührung.

Danke für die vielen schönen Pankratius Konzerte. Es war wunderschön mit Euch!

Liebe Freunde, Begleiter und Unterstützer der Drei Stimmen,

In all der Zeit durften wir uns neben der Musik VIER sozialen Themen widmen, die uns erfüllt und bewegt haben. Alle vier Bereiche werden aus unserem Verein „Drei Stimmen Hilft e.V.“ fachlich-kompetent begleitet. Weit über eine halbe Million Euro durften wir mit Eurer/Ihrer Unterstützung ersingen und diesen gemeinnützigen Zwecken zur Verfügung stellen. Damit haben wir den Projekten in deren Entwicklung erheblich weiterhelfen können. Warum wir das so genau wissen? Alle Projekte sind langfristig und partnerschaftlich angelegt. Und Partnerschaft heißt auch, immerzu rechenschaftlich integriert zu werden. Das Wort der Stunde, auf das wir Wert legen: „Vertrauen“ durch Miterleben!

Dieses Engagement wollen wir beibehalten. Am liebsten mit Ihnen und Euch!
Das wünschen sich von Herzen

Ingi Fett, Tom Pfeiffer, Armin Gissel, Heinz-Jörg Ebert
sowie Margrit Althaus (1.Vorsitzende) und Prof.Dr. Klaus-Dieter Böhm (2.Vorsitzender)
stellvertretend für unseren Verein Drei Stimmen Hilft e.V.

Mosaikstein Nr.2

nach dem Tsunami 2004 haben wir

wesentlichen Anteil an der Gründung

des Waisenheims

„Sunhine Village“ in Südostasien


MEHR ERFAHREN

Mosaikstein Nr.3

PalliativPro:

Die Sinnhaftigkeit dieser Unterstützung wuchs durch viele Berührungen mit

der Palliativarbeit.  Die Drei Stimmen sind Gründungsmitglieder dieser Institution.

MEHR ERFAHREN

Mosaikstein Nr.4

Die Erforschung der Duchenne Muskeldystrophie ist uns aus eigenem Miterleben ein prioritäres Anliegen.

Da, wo Pharma nicht will, wollen wir antreiben.


MEHR ERFAHREN